So sorgt eine Pool Solarheizung für einen warmen Badespaß

Ein Pool sorgt zuhause für die nötige Entspannung im Sommer. Doch auch bei heißen Temperaturen kann die Abkühlung in einem Pool schnell auch zu kalt werden. Damit das Wasser in einem Pool nicht zu kalt wird, gibt es die Möglichkeit einer Heizung für den Pool. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel eine Pool Solarheizung. Wie diese funktioniert, kann man dem nachfolgenden Artikel entnehmen.

Pool Wärmepumpe

Eine Pool Solarheizung

Bei der Beheizung vom Wasser in einem Pool gibt es verschiedene Möglichkeiten die sich anbieten. Gerade im Betrieb unterscheiden sich aber die Heizsysteme. Eine Möglichkeit die sich anbietet, ist eine Pool Solarheizung. Wwie man bei einer solchen Heizung schon vermuten kann, kommt hier die Energie, genauer die Wärme nicht aus der Steckdose. Sondern vielmehr kommt diese kostenfrei von der Sonne. Gerade deshalb bietet sich eine Solarheizung auch an, da sie die Unterhaltskosten entsprechend reduziert. Durch die Energie der Sonne, wird das Wasser hier auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Und hierbei vor allem auch auf der jeweiligen Temperatur gehalten. Auch bei Pool Solarheizungen muss man aber wissen und beachten, es gibt unterschiedliche Modelle.

Unterschiede Systeme bei Pool Solarheizung

Bei einer Pool Solarheizung gibt es verschiedene Systeme. So gibt es hier das System, bei dem die Solarheizung aus Solarmatten besteht. Diese einfach ausgelegt werden. Durch die Sonne wird das Wasser vom Pool, das durch die Matten läuft erwärmt und läuft wieder in den Pool. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass der vorhandene Filter genutzt wird. Das Wasser vom Pool das durch den Filter läuft, wird hierbei nicht nur gereinigt, sondern gleichzeitig auch erwärmt. Die Wärme kommt hierbei dann nicht von Solarmatten, sondern von einer richtigen Solaranlage vom Dach. Wie man daran aber schon erkennen kann, ist zwar die Funktionsweise gleich. Doch der Aufwand bei der Umsetzung, ist gänzlich anders. Nicht nur hinsichtlich der Montage, sondern auch bei den Kosten. Natürlich gibt es noch weitere Varianten einer Solarheizung. Gerade aufgrund der Vielfalt der Modelle, sollte man sich hier vor der Entscheidung, genau die Modelle ansehen.

Angebote unter https://www.poolomio.de/solar-waerme/solarheizungen/

Darauf achten bei Pool Solarheizung

Welche Solarheizung sich anbietet, muss man immer von verschiedenen Faktoren abhängig machen. Handelt es sich zum Beispiel um einen dauerhaften Pool, so sollte die Heizung frostsicher sein. Da schließlich sich immer Wasser und auch wenn es nur eine Restmenge ist, sich in der Anlage befindet. Wäre die Solarheizung hierbei nicht frostsicher, kann es leicht zu einem Schaden durch die Kälte kommen. Gerade bei einem dauerhaften Pool, braucht man eine Solarheizung die auch frostsicher ist. Und auch auf noch etwas muss achten, nämlich beim Durchfluss vom Wasser. Gerade da ein Pool unterschiedlich groß sein kann, hat man auch eine unterschiedliche Wassermenge die erwärmt werden muss. Und hierauf muss die Solarheizung ausgelegt sein.