Von Wartungsarbeiten bis Nebenkostenabrechnung – Das alles kann das Facility Management Regensburg bieten

Wartungen, Reparaturen, Erstellungen von Abrechnungen, Mieter suchen, Mietverträge abschließen, Hausmeisterdienst und vieles mehr, kann anfallen, wenn man Besitzer einer Immobilie ist. Möchte man das nicht selber machen, so bietet sich hier das Facility Management Regensburg an. Was dieses Facility Management im Detail alles leisten kann, zeigen wir nachfolgend auf.

Das ist das Facility Management Regensburg

Ob privater Vermieter einer großen Immobilie oder auch als Unternehmen, wenn man Immobilienbesitz hat, fallen damit eine Vielzahl an Aufgaben an. Aufgaben die man erledigen muss, wenn man eine Immobilie nutzen möchte. Gerade aber Punkte wie Wartungen, Reparaturen und Hausmeisterdienst sind aber notwendige Maßnahmen, wenn man die Immobilie in ihrem Bestand erhalten möchte. Würde man das nicht machen, würde es mit der Zeit mehr und mehr Mängel geben, die sich dann auch beim Wert und den Nutzungsmöglichkeiten einer Immobilie bemerkbar machen können. Natürlich muss man aber auch bei einer Immobilienverwaltung wissen, was man tut. So muss man sich sowohl in den rechtlichen Belangen, wie dem Mietrecht auskennen, aber auch in der Haustechnik.

Leistungen vom Facility Management Regensburg

In der Einleitung wurden schon ein paar mögliche Leistungen genannt, die von einem Facility Management Regensburg geleistet werden können. Neben den bereits erwähnten Wartungen und Reparaturen, kann das die Suche nach neuen Mietern, aber auch die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen, das Vertragswesen, Überwachung vom Zahlungsverkehr, Mahnwesen und vieles mehr gehören. Letztlich alles, was rund um eine Immobilie anfallen kann. Wobei man hier, gerade wenn man einen Dienstleister mit dem Facility Management beauftragen möchte, auch aufpassen muss. Nicht jeder Dienstleister bietet nämlich auch alle Leistungen an. Hier gibt es durchaus auch Unterschiede zwischen den Anbietern in ihrem Leistungsangebot. Wobei je nach Immobilie, man unter Umständen auch nicht alle Leistungen benötigt. Jede Immobilie kann hier andere Erfordernisse notwendig machen. Hier spielen dann auch Faktoren, wie zum Beispiel die Größe, Art der Haustechnik, Anzahl Mieter, aber auch Alter der Immobilie eine Rolle. Hat man zum Beispiel eine Immobilie wo aufgrund der Nutzung, moderne Sicherheitstechnik wie Brandschutzanlagen verbaut sind, hat man hier einen ganz anderen Wartungsaufwand. Gleiches gilt auch, wenn die Immobilie sehr alt ist. Dann hat man alleine aufgrund der Bausubstanz meist einen höhere Aufwand an Wartungen und Reparaturen.

Mehr unter https://www.bayern-dienste.de

Kosten für Facility Management Regensburg

Die Kosten für die Nutzung von einem Facility Management hängen im Wesentlichen davon ab, was für Leistungen man beauftragen möchte. Gerade da die Kosten je nach Dienstleister hier sehr abweichend sein können, sollte man auf einen Vergleich nicht verzichten. Vergleichen kann man hier wenn man mehrere Angebote einholt. Hat man mehrere Angebote zur Auswahl, so kann man dadurch die Unterschiede bei den Dienstleistern gut erkennen. Sowohl hinsichtlich den Leistungen, als auch bei den Kosten. Auf dieser Grundlage kann man dann ein passendes Facility Management Regensburg finden.