Mit der Unternehmensberatung Finanzen ans Ziel

Sie wollen Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe heben? Dann sollten Sie über eine Unternehmensberatung Finanzennachdenken. Mithilfe von externen Beratern bekommen Sie einen vielfältigeren Blick auf Ihr Unternehmen. Die Finanzen spielen in einer Firma eine ganz zentrale Rolle. Letztlich entscheidet ein Plus oder ein Minus vor der Zahl, ob das Unternehmen bestehen bleibt oder Insolvenz anmelden muss.

Die Unternehmensberatung Finanzen wird Ihre Cashflows beleuchten und Handlungsempfehlungen geben. Oft wird die Unternehmensberatung Finanzen erst gerufen, wenn schon lange rote Zahlen geschrieben werden. Doch der Einsatz lohnt sich auch, wenn es bereits gut läuft. Es geht schließlich immer besser. Hinter jeder Zahl passt noch eine weitere Null.

Umsatzbringer und -bremser finden und ausbauen bzw. eliminieren

Was in großen Unternehmen längst Standard ist, wird bei kleineren Unternehmen häufig vernachlässigt und was man bei einen profitablen Business nicht vergessen darf.  Gemeint ist die Kosten- und Leistungsrechnung. Ob die Umsätze stimmen, merken Sie recht schnell. Spätestens wenn Sie Ihre Mitarbeiter nicht mehr bezahlen können, dann sind die Umsätze nicht ausreichend. Viel interessanter ist doch die Frage, welche Geschäftsbereiche und Produkte welchen Umsatz bringen. Hier weiterlesen

Oft sind Produkte im Sortiment, die schon seit Jahren keinen positiven Cashflow erwirtschaften. Hier muss die Frage gestellt werden, warum dies so ist. Oft ist die Frage gar nicht so einfach zu beantworten, da einige Produkte auch als Lockangebote dienen können. Genau diese Fragen beantwortet Ihre Unternehmensberatung Finanzen. Diese stellt eine detaillierte Kosten- und Leistungsrechnung auf, in er Sie sehen können, auf welche Produkte Sie setzen sollten und auf welche nicht.

Risikomanagement schützt Sie vor Krisen

EuroDie Unternehmensberatung Finanzen kümmert sich auch um das Risikomanagement. Jedes gut geführte Unternehmen sollte ein Risikomanagement besitzen. Die aktuelle Krise ist ein super Beispiel. Viele Unternehmen kommen in Liquiditätsschwierigkeiten, da Sie nicht ausreichende finanzielle Mittel für Unvorhergesehenes eingeplant haben.

Die Beratung spricht mit Ihnen über mögliche Risiken und gibt jedem Risiko eine Eintrittswahrscheinlichkeit. In Abhängigkeit der Eintrittswahrscheinlichkeit werden Maßnahmen ergriffen, damit Ihr Unternehmen auch in schwierigen Zeiten auf Kurs bleibt. Ein Unternehmen sollte unbedingt auch die Schwachstellen im Blick haben und nicht nur die eigenen Stärken weiter ausbauen.

Banken und Investoren

Das aktuelle Niedrigzinsumfeld spielt Unternehmen in die Karten. Es bietet viel Spielraum für Investitionen. Es war noch nie so leicht an Geld zu kommen. Diese Möglichkeit sollten Sie in Ihrem Unternehmen nutzen. Die Unternehmensberatung Finanzen berät Sie in dem richtigen Umgang mit Banken und Investoren.

Die notwendigen Unterlagen werden sauber aufbereitet, damit Sie jeden Finanzpartner überzeugen können. Wenn Sie möchten, dann kann die Beratung auch für Sie in die Verhandlungen gehen. Letztlich haben sowohl Sie als auch die Banken ein Interesse an einer erfolgreichen Ausrichtung Ihres Unternehmens.